Angstpatient

Kinderzahnheilkunde

Kinder behandeln. Zahnärzte Centrum Gronau/Leine, Zahnarzt Salah Samara

Die Versorgung unserer kleinen Patienten erfordert fachlich und menschlich besonderes Fingerspitzengefühl!

Früherkennungsuntersuchung

Der erste Besuch beim Zahnarzt ist die sogenannte Früherkennungsuntersuchung, die schon ab dem 6. Lebensmonat erfolgen kann. Bei diesem Termin steht das Kennenlernen an erster Stelle und es werden spielerisch die Zähne gezählt. Damit der erste Besuch ein Erfolg wird, bitten wir Sie, ihr Kind nur mit positiven Äußerungen, aber auch nicht zu umfangreich vorzubereiten. Im Behandlungszimmer dürfen Sie dann uns die Führung überlassen, damit wir ihrem Kind alles zeigen können und es Vertrauen fassen kann. Im Anschluss finden eine ausführliche Beratung und Aufklärung statt.

Prophylaxe

Die Prävention spielt die wichtigste Rolle. Daher bieten wir Ihnen die Individualprophylaxe an, bei der wir die Zähne reinigen und individuell auf die Mundhygiene eingehen. Begleitend erfolgt eine Mundhygiene- und Ernährungsberatung. So möchten wird den Grundstein für ein kariesfreies Milchgebiss legen.

Fissurenversiegelung

Die Kauflächen eines Seitenzahnes bestehen aus Höckern, die durch Furchen – den Fissuren – voneinander getrennt sind.
Beim Zerkleinern der Nahrung setzen sich kleinste Speisereste in den Fissuren fest. Der normale Speichelfluss reicht aber nicht aus, diese aus den tiefen Spalten zu entfernen. Sogar die Bemühungen, die Fissuren mit Hilfe der Zahnbürste zu reinigen, müssen oft scheitern, weil sie für die Borsten zu schmal und zu tief sind.
Bakterien, die sich in diesen tiefen Grübchen befinden, ernähren sich wiederum von den Nahrungsbestandteilen, bilden Säuren und lösen so den Zahnschmelz auf. Süße und saure Getränke wirken hier verheerend: die Fissurenkaries nimmt ihren Lauf.

Wir verschließen die tiefen Spalten und Grübchen und versiegeln sie mit einem speziell für diese Zwecke entwickelten Kunststoff.

Dazu muss die gereinigte Zahnoberfläche zunächst mit einer Flüssigkeit aufbereitet werden, damit der Versiegelungskunststoff gut am Zahn haftet, die Versiegelungsflüssigkeit fließt in die tiefen Fissuren und härtet unter Lichteinwirkung sehr schnell aus. Damit wir diese Versiegelung bei späteren Untersuchungen kontrollieren können, ist der Kunststoff strahlend weiß gefärbt. Er bleibt über viele Jahre am Zahn haften und schützt ihn so aktiv vor Karies.